“Kosovo“ möchte Mitglied der UNESCO, INTERPOL und des Europarats werden!

0
3194
Photo: Youtube
Der sogenannte Kosovo-Präsident Hashim Thaci hat vom Generalsekretär der INTERPOL Jürgen Stock angefordert, dass diese Organisation die Steckbriefe Serbiens gegen Bürger des sogenannten Kosovo abschafft, weil sie politisch motiviert sind. Sie trafen sich am Rande der Sicherheitskonferenz in München.
 
Man sprach über die Möglichkeiten des Beitritts des sogenannten Kosovo zur INTERPOL-Organisation und zur Vertiefung der Zusammenarbeit. „Wir brauchen die INTERPOL, aber die INTERPOL braucht auch das Kosovo“, sagte Thaci.
 
Thaci sagte auch für Medien in Pristina, dass man dieses Jahr Anträge für Mitgliedschaft in der UNESCO und im Europarat stellen wird.
 
Der Außenminister des sogenannten Kosovo Enver Hoxhaj hat erklärt, man habe Pläne für die Mitgliedschaft in mehreren internationalen Organisationen vorbereitet. „In den kommenden Wochen werden wir gute Nachrichten haben – das Kosovo wird Mitglied einer internationalen Organisation werden, woran wir hart gearbeitet haben“, sagte Hoxhaj.
 
Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein