Kosovska Mitrovica: Albaner greifen Serben am Osterfest an!

0
406

In der Nacht zum Ostermontag kam es im nördlichen Teil der südserbischen Stadt Kosovska Mitrovica zu einem blutigen Zwischenfall. Als das orthodoxe Osterfest von cirka 70 Personen in einem Lokal begangen wurde, kam es um 1:00 Uhr Nachts unmittelbar vor dem Lokal zu einer Schiesserei. Dabei wurden zwei serbische Teilnehmer von einem unbekannten Täter mit einer Schusswaffe verwundet und anschließend umgehend ins Krankenhaus eingeliefert. Beide Opfer wurden im Krankenhaus notoperiert und befinden sich nun in einem stabilen Zustand, vom Täter fehlt bisher jede Spur.

“Wir fahnden nach einer Person die der albanischen Volksgruppe angehört, die vermutlich verantwortlich für diesen Angriff am Ostermontag ist“, verkündete in der Zwischenzeit der stellvertretende Direktor der sogenannten Kosovo-Polizei Besim Hoti.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here