Kosovska Mitrovica: Mehrere Personen bei neuen Angriffen verletzt!

0
408

Gestern ist es in der südserbischen Provinz Kosovo und Metochien, genauer gesagt im Norden der Stadt Kosovska Mitrovica zu neuen körperlichen Auseinandersetzungen gekommen. Als erstes wurde um 13 Uhr ein minderjähriger Albaner vor einem Cafe im Zentrum der Stadt zusammengeschlagen, anschließend wurden zwei weitere Albaner während des Tages von unbekannten Angreifern verletzt. Etwas später wurden unter anderem auch zwei Studenten aus der serbischen Stadt Novi Pazar im Norden von Kosovska Mitrovica angegriffen.

“Die Angriffe auf die Albaner könnten Racheaktionen sein, weil eine albanische Gruppe aus dem Süden der Stadt, am Donnerstagabend im nördlichen Teil einen 17-Jährigen Serben mit einem spitzen Gegenstand verletzt hat. Bei den beiden angegriffenen Studenten aus Novi Pazar, konnten wir uns bislang noch kein Motiv vorstellen“, sagte der sogenannte stellvertretende regionale Kommandeur der Kosovo-Polizei Besim Hoti gegenüber Tanjug.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein