Krisenstab beschließt Verschärfung der Maßnahmen

0
197
Serbisches Einkaufszentrum
Foto: N. Marjanović

Die heutige Sitzung des Krisenstabs ist soeben zu Ende gegangen. Tatsächlich wurde eine Verschärfung mancher Maßnahmen beschlossen. Diese treffen vor allem die Gastronomie und den Einzelhandel.

Denn an diesem Wochenende sollen Cafés und Restaurants sowie Einkaufszentren nur bis 14 Uhr arbeiten.

Bei Lebensmittelgeschäften gibt es, wie zu erwarten, keine Änderungen. Diese können, wie bisher, bis 21 Uhr offen bleiben und Kunden empfangen. Apotheken, Arztpraxen und Labors sind ebenfalls nicht von den neuen Maßnahmen betroffen.

Dafür soll man an diesem Wochenende ab 14 Uhr nur noch tanken dürfen. Friseure und Kosmetikstudios hingegen sollen ebenfalls wie bisher geöffnet bleiben.

Nächste Woche Montag will der Krisenstab die ersten Auswirkungen dieser Entscheidung evaluieren. Vorab ist aber für heute Nachmittag um 15 Uhr eine Pressekonferenz geplant.

Hat sich der Krisenstab etwa inzwischen Experten aus Deutschland geholt?

Schreibt Eure Meinungen gerne in die Kommentarsektion.

Quelle: politika.rs

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein