Kroatien blockiert die Eröffnung des Kapitels 26, Vucic verlässt Brüssel!

0
4857
Photo: Pixabay

Kroatien hat die Eröffnung des Kapitels 26 der Verhandlungen Serbiens mit der EU blockiert, weswegen die Delegation Serbiens Brüssel verlassen hat, sodass Premier Vucic der Interregierungskonferenz mit der Europäischen Union nicht beiwohnen wird. Ministerpräsident Vucic traf sich mit Federica Mogherini und die Delegation Serbiens hat sich auf den Weg nach Belgrad gemacht. Vucic erklärte, es sei ein schweres Treffen gewesen, bei welchem er seine Meinung über das Benehmen der Länder in der Region geäußert hat. Kroatien blockierte zuvor das Kapitel 26 über Kultur und Bildung. Vucic reiste nach Brüssel, um mit Mogherini über die Freisetzung des Kapitels zu sprechen und sagte, falls es zu keiner Vereinbarung komme, werde er Brüssel verlassen. Vucic hat, laut dem Fernsehsender Prva, gesagt, er habe genug von der kroatischen Überheblichkeit gehabt, und man werde ab jetzt anders miteinander sprechen.

Quelle: B92

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein