Kroatien: Präsidentin Grabar Kitarovic entschuldigt sich für die Verteilung serbischer Schokoladen an kroatische Kinder!

0
6828
Photo: Wikipedia Commons / Roberta F.
Kroatiens Präsidentin Kolinda Grabar Kitarovic verkündete, dass sie sehr enttäuscht darüber ist, weil sich serbische Schokoladen in den Paketen befanden, die sie in Dubrovnik an kroatische Kinder verteilt hat.
 
Grabar Kitarovic gab an, dass sie unangenehm überrascht wurde, und erklärte, dass sie den Inhalt der Pakete vorher nicht persönlich überprüft hat.
 
“Ich bin selber enttäuscht, da ich die Kampagne ‚Kauf Kroatisch‘ unterstütze. In dem Korb fand man Produkte, die nicht kroatischer Produktion waren, aber sich auf dem kroatischen Markt befinden“, sagte Grabar Kitarovic.
 
Laut ihren Worten, muss die kroatische Präsidentin für kroatische Produkte werben, sodass so etwas nicht mehr passieren wird.
 
Sie erklärte auch, dass festgestellt wurde, dass eine kroatische Firma aus Vukovar die Pakete bepackt hat, und fügte hinzu, dass sie sich bei allen entschuldigen wird, die serbische Schokoladen bekommen haben, und kroatische Produkte zugesendet bekommen werden.
 
Kolinda Grabar Kitarovic verteilte anlässlich des Tages der Verteidiger von Dubrovnik, Schokoladen aus Serbien mit einem Bild von ihr, an eine Gruppe von kroatischen Kindern.
 
Quelle: RTS / Index

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here