Kroatien stationiert auf dem Kosovo das 41. Kontingent von Soldaten im Rahmen der KFOR-Friedensmission

0
665

Kroatien wird heute im Kosovo 41. Kontingent von Soldaten im Rahmen der KFOR-Friedensmission einsetzen.

Das kroatische Verteidigungsministerium teilte mit, dass aus diesem Anlass heute um drei Uhr eine Zeremonie in Zagreb stattfinden wird.

Die Zeremonie wird in der Kaserne „1. Garde-Brigade Tigrovi-Kroatien“ abgehalten.

„Die Kräfte des 41. HRVCON KFOR bestehen aus Mitgliedern einer motorisierten Infanteriekompanie, einer Luftfahrteinheit, einer ISR-Einheit, einer Stabseinheit, Elementen der nationalen Logistik- und Nachrichtendienstunterstützung sowie einem medizinischen Team“, heißt es in der Erklärung des Ministeriums.

An der Zeremonie werden auch der stellvertretende Premierminister Kroatiens und Verteidigungsminister Ivan Anušić teilnehmen.

(NSPM)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein