Maribor: Serbischer und slowenischer Fußballspieler sterben bei Autounfall!

0
495
Zwei junge Fußballspieler von NK Maribor, die für das B-Team spielten, starben in einem tragischen Unglück, als das Auto, in welchem sie sich befanden, bei großer Geschwindigkeit gegen eine Ampel fuhr.
Nezavisne novine melden, dass das Portal vecer.com aus Maribor veröffentlicht hat, dass der Fahrer Damjan Marjanovic (20) und der 21-Jährige serbische Fußballspieler Zoran Baljak ums Leben gekommen sind.
Schwer verletzt wurde der 20-Jährige serbische Fußballer Ljubomir Moravac, während der vierte Insasse Ziga Lipuscak leicht verletzt wurde.
Die Polizei in Maribor bestätigte in der Zwischenzeit, dass zwei Fußballer von NK Maribor beim Unglück ums Leben gekommen sind.
Quelle: Tanjug

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein