Micić: Ich habe enormes Selbstvertrauen

0
660

Die Charlotte Hornets haben wahrscheinlich nicht erwartet, dass sie die beste Version von Vasa Micić (30) bekommen würden, als sie ihn kürzlich im Tausch von Oklahoma verpflichteten.

Der serbische Basketballspieler deutete bereits mit seinem ersten Spiel in der Franchise aus North Carolina an, was er kann, und jeder folgende Match wurde besser.

Er fuhr fort, seine Zahlen zu steigern, und brach in der vergangenen Nacht seinen persönlichen Scoring-Rekord – 21 Punkte in der Niederlage gegen Orlando.

Dennoch stehen die Hornets nicht so gut da wie Micićs Form in letzter Zeit.

„Leider haben wir viele verletzte Spieler“, lokalisiert der serbische Basketballspieler den Hauptgrund für die Misserfolgsserie des Teams.

Dennoch muss er mit seinen Leistungen zufrieden sein.

„Jede Gelegenheit, die Sie hier bekommen, sollten Sie bestmöglich nutzen. Das gibt mir enormes Selbstvertrauen, ehrlich gesagt. Ein Spiel ist ein Spiel, mehr oder weniger. Das ist das, was ich über meine Spiele sagen kann, besonders in meinem Alter“, fasst Vasa zusammen.

Seine Zahlen sind seit seiner Ankunft aus Oklahoma rapide gestiegen. In der Thunder-Mannschaft, in der er nicht viel spielte, erzielte er durchschnittlich 3,3 Punkte pro Spiel in 30 Spielen, während er bei den Hornets fast einen zweistelligen Punktedurchschnitt hat – 9,9.

Außerdem verzeichnet er 5,7 Assists für sein neues Team.

„Ich bin mit dieser Einstellung aufgewachsen“, spielt Vasa auf sein Passspiel an.

Auf höchstem Basketballniveau kann ein Spielmacher natürlich nicht nur von Assists leben, aber Micić ist bereit für alle Rollen.

„Im Laufe der Zeit habe ich erkannt, dass Sie einfach in der Lage sein müssen, alles zu tun, unabhängig davon, in welcher Liga Sie spielen. Das ständige Analysieren meines Spiels hat mich auf das Niveau gebracht, auf dem ich jetzt spiele“, sagt Vasa.

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein