Mihailo Jovanović: In den nächsten fünf Jahren wird ganz Serbien mit einem 5G-Netz abgedeckt sein

0
615

Der Minister für Information und Telekommunikation, Mihailo Jovanović, hat erklärt, dass innerhalb der nächsten zwei Jahre das 5G-Signal die größten Städte Serbiens, Touristenattraktionen und Autobahnen abdecken wird, und die Prognose besagt, dass das ganze Land bis 2029 abgedeckt sein wird, berichteten heute die „Večernje novosti“.

Jovanović betonte, dass eine Voraussetzung für diesen Prozess das Verabschieden des Telekommunikationsgesetzes sei, was bereits geschehen sei, und es bleibe der neuen Regierung Serbiens überlassen, die vorbereitete Verordnung über die 5G-Auktionsbedingungen zu verabschieden, die die Bedingungen für diese Auktion festlegen wird.

„Die Verordnung wird festlegen, wie viele Lizenzen vergeben werden, welche Gebietsabdeckung vorhanden sein wird und welchen Preis die Mobilfunkbetreiber zahlen müssen“, sagte der Minister, so die „Večernje novosti“.

Er glaubt, dass die Auktion, die von der Regulierungsbehörde für elektronische Kommunikation und Postdienste (RATEL) organisiert wird, bis Ende dieses Jahres stattfinden wird, woraufhin mit der Installation von Stationen und der Abdeckung des 5G-Signals begonnen wird.

Jovanović sagte, dass es erleichternd sei, dass die bestehenden Basisstationen aufgerüstet werden, und fügte hinzu, dass einige Betreiber bereits Stationen kaufen, die bereits für 5G bereit sind.

(NSPM)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein