Milos Vučević ist der designierte Premierminister zur Bildung einer neuen Regierung Serbiens

0
533

Milos Vučević von der Serbischen Fortschrittspartei wird der designierte Ministerpräsident für die Bildung der neuen Regierung sein, gab Präsident Aleksandar Vučić bekannt.

Vučić hatte zuvor auf Instagram veröffentlicht, dass er durch Gespräche mit Sinisa Mali und Milos Vučević versucht habe herauszufinden, wer der Kandidat der Serbischen Fortschrittspartei für die Bildung der neuen Regierung sei.

„Ich schlage der Nationalversammlung der Republik Serbien Milos Vučević als Kandidaten für den Präsidenten der Regierung der Republik Serbien vor“, schrieb Vučić auf Instagram.

Die Parlamentswahlen fanden am 17. Dezember 2023 statt, wobei die Koalition um die Serbische Fortschrittspartei herum 46,75 Prozent der Stimmen gewann. Die Fortschrittspartei trat mit der Liste „Serbien darf nicht stehen bleiben – Aleksandar Vučić“ an.

(NSPM)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein