Mobilfunkanbieter Telenor und Vip schalten ab dem 1. Mai ihr Signal im Kosovo ab!

0
3727
Photo: Pixabay
Die Mobilfunkanbieter Telenor und Vip haben eine gemeinsame Mitteilung veröffentlicht, in welcher es heißt, dass sie im Einklang mit den Bestimmungen der Vereinbarung Belgrads und Pristinas über Telekommunikationen Ihre Signale im Kosovo ab dem 01. Mai 2017 abschalten werden.
 
Ab dem 01. Mai haben sie kein Recht mehr, im Kosovo anwesend zu sein, und werden ihre 15 Basisstationen abbauen. Telenor wird zwei Stationen an die Gemeinden Leposavic und Kosovska Mitrovica spenden.
 
Telenor und Vip Mobile werden in Vereinbarung mit MTS – der Telekom Serbiens, welche auch weiterhin im Kosovo anwesend sein darf, Ihren Kunden einen ungestörten Service ermöglichen, zu unveränderten Bedingungen.
 
Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein