Montenegro: Aus diesem Grund wurde die serbische “Terrorgruppe“ verhaftet!

0
3416

Die Generalstaatsanwaltschaft Montenegros gab bekannt, dass 20 Serben verhaftet wurden, wegen des Tatverdachts, dass sie Verbrechen, genauer gesagt eine kriminelle Vereinigung gebildet und Terrorismus begangen haben. Unter ihnen soll sich auch der ehemalige Kommandant der serbischen Gendarmerie Bratislav Dikic befinden.

“Wir vermuten, dass eine kriminelle Organisation Anfang Oktober in Serbien und Montenegro gegründet wurde, die das Ziel hat, die Exikutive und Legislative des Landes zu beeinflussen. Ebenfalls vermuten wir, dass diese Organisation den Plan hatte, während der Bekanntgabe vom Wahlergebnis der abgehaltenen Parlamentswahlen, die versammelten Menschen vor dem Parlament und die Beamten der Polizeiverwaltung, durch den Einsatz von Waffen anzugreifen und anschließend die Räumlichkeiten des Parlaments zu besetzen, um schließlich den Wahlsieg einer bestimmten politischen Partei zu verkünden“, gab die Generalstaatsanwaltschaft in einem Schreiben bekannt.

Verhaftet wurden: B.D. (1970), K.H.(1977.), V.B.(1995.), N.Đ.(1995.), S.V.(1991.), G.K.(1999.), B.K.(1976.), L.Đ.(1998.), B.M.(1955.), M.D.(1957.), D.M.(1976.), S.Đ.(1964), A.Č.(1983), A.A.(1974), N.Đ.(1982.), S.Ć.(1979.), D.S.(1974.), M.A.(1990.), I.M.(1980.) und P.A.(1977.)

Quelle: RTCG

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein