Balkan: Montenegro hat eine neue Regierung bekommen!

0
2461

Das Parlament Montenegros hat die 41. Regierung mit Premier Dusko Markovic gewählt. Die Regierung und das Programm welches von Markovic vorgeschlagen wurde, wurde von 41 Abgeordneten DPS, SD, BS und der albanischen Koalition “Entschlossene Albaner“ angenommen. In der neuen Regierung bleiben nur zwei Minister aus der bisherigen Regierung von Milo Djukanovic: Zoran Pazin und Predrag Boskovic.

Die Medien interessierte es am meisten, was die Antwort der neuen Regierung auf vereinzelte Erklärungen aus Russland sein wird, in welchen Montenegro mit dem Ukraine-Szenario und einem Blutbad gedroht wird. „Montenegro ist in der Lage, seine Interessen zu verteidigen und die Selbstständigkeit zu erhalten. Aber ich verstehe, dass man nervös um unsere strategischen Interessen ist“, sagte Markovic.

Quelle: RTS

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein