Montenegro: Milo Djukanovic verlässt alle Staatsfunktionen!

0
2390
Photo: DPS

Der montenegrinische Premier Milo Djukanovic verlässt alle Staatsfunktionen, und im Premieramt wird sein Nachfolger, im Falle, dass die Demokratische Partei der Sozialisten das Mandat bekommt, Dusko Markovic sein. Der Premier mit der längsten Laufbahn, einst der jüngste Premier Europas, verlässt in den 27 Jahren seiner Karriere zum dritten Mal alle Staatsfunktionen. Vor zehn Jahren waren es persönliche Gründe, und kein Druck des Westens oder Probleme in der Partei, die ihn dazu bewogen hatten. 2010. verließ er wieder alle Funktionen, und sagte, es sei kein Zwang oder Überraschung, dass er so eine Entscheidung gefasst habe. Dragan Djukanovic aus dem Zentrum für Außenpolitik meint, dass dies kein Ende der Karriere von Djukanovic ist, und dass man ihn spätestens 2018 als Kandidaten bei den Präsidentschaftswahlen in Montenegro sehen könnte.

Quelle: RTS

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein