MOPO: Polizei nimmt Uhren-Diebe aus Hamburg in Serbien fest!

0
3077
Photo: Pixabay

Vor zwei Jahren gelang zwei Räubern etwas fast unmögliches: Sie überfielen das Juweliergeschäft „Klaus Hansen” in Hamburg und flohen mit der Beute im Wert von fast einer Million Euro. Sie flohen auf zwei Motorrollern, während die Polizei vergeblich nach ihnen fahndete, mit gar 18 Streifenwagen und einem Hubschrauber. Nun gelang ihnen aber der Durchbruch, am vergangenen Freitag wurden sie in Serbien festgenommen. Die deutsche Polizei hatte den Fall bereits im Dezember 2015 an die serbischen Behörden übergeben. Polizeiangaben zufolge werden sie aber nicht nach Deutschland ausgewiesen, sondern der Fall wird in Serbien weiter verfolgt, wo ihnen auch der Prozess gemacht wird. Bisher ist unbekannt, was mit der Beute passiert ist.

QUELLE: MOPO

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein