Moskau: 100 Tonnen humanitäre Hilfe für Serbien!

0
413

Russland hat bisher über einhundert Tonnen humanitäre Hilfe nach Serbien geschickt und an den Rettungseinsätzen ist auch eine Sondereinheit des russischen Ministeriums für Ausnahmesituationen beteiligt, teilt das russische Außenministerium mit. Eine wichtige Rolle dabei habe auch das Russisch-serbische Humanitärzentrum in der serbischen Stadt Niš. Es wird angeführt, dass eine große Anzahl russischer Bürger dem serbischen Volk helfen wolle. Die Sammlung von humanitärer Hilfe in Serbien wird von der Botschaft Serbiens in Moskau koordiniert.

Quelle: Voiceofserbia.org

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein