Neues Unglück für Serbien – Verteidiger verpasst die EURO?

0
278

Nemanja Gudelj erholt sich, aber ein weiteres Mitglied der letzten Linie der serbischen Nationalmannschaft, Srđan Babić, hat sich eine neue Verletzung zugezogen.

Laut dem russischen „Sport Ekspres“ hat der Verteidiger von Dynamo Moskau die Saison beendet.

Er verspürte in einem Pokalspiel Probleme mit einem Beinmuskel, weshalb er das Spiel verließ.

Später stellte sich heraus, dass er in dieser Saison nicht mehr auf den Platz zurückkehren wird, und es besteht ernsthafte Befürchtung, dass er auch bei der Europameisterschaft in Deutschland nicht dabei sein wird.

Babić war nicht die erste Wahl von Dragan Stojković, aber neben Strahinja Pavlović ist er der einzige linke Innenverteidiger in der Formation mit einer Dreierkette, die Piksi bevorzugt.

Deshalb könnte sein Ausfall ein ernsthafter Rückschlag für die „Adler“ sein.

Serbien spielt bei der Europameisterschaft in Deutschland in Gruppe C gegen England, Slowenien und Dänemark.

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein