Nikolić eröffent Stickstoffanlage in Majdanpek!

0
406

Der Präsident Serbiens Tomislav Nikolić hat in der Fabrik der Kupferrohre in Majdanpek, im Osten des Landes, gemeinsam mit dem russischen Botschafter in Serbien, Alexander Tschepurin, und der Führung des russischen Unternehmens UGMK Holding, die Stickstoffanlage in Betrieb genommen. Präsident Nikolić erinnerte daran, dass die Privatisierung dieser Fabrik sehr erfolgreich war, und dass sie 80 % des Bedarfs des einheimischen Marktes deckt, wie auch, dass sie auf die Märkte Europas, Asiens, Afrikas und Kanadas exportiert.

Quelle: Voiceofserbia.org

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein