Nikolic: Ich hoffe, dass Serbien und die RS eines Tages eins sein werden

0
5455
Photo: kremlin.ru

 

Der Präsident Serbiens Tomislav Nikolic hat erklärt, er hoffe ehrlich, dass Serbien und die Republika Srpska eines Tages eins sein werden.

„Zum Glück werden Serben immer noch nicht für ausgesprochene Wünsche verhaftet, sodass ich so was sagen kann“, sagte Nikolic gegenüber Journalisten bei der Brücke an der Drina, die „Bratoljub“ – „Brüderliebe“ genannt wurde.

Nikolic sagte, dieser Tag, an welchem die Ufer der Drine zwischen Ljubovija und Bratunac mit einer neuen Brücke verbunden werden, sei groß, und symbolisiere vieles.

Der Präsident der Republika Srpska Milorad Dodik hat erklärt, die Brücke sollte bis Ende August völlig beendet und funktionsfähig sein.

Er sagte, die Brücke sei wichtig für Bürger auf beiden Seiten, und deswegen trage sie den Namen Bratoljub.

 

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein