Nikolic und Dodik: Man muss den Willen der Bürger achten!

0
1838
Photo: SNSD

Der Präsident Serbiens Tomislav Nikolic und der Präsident der Republika Srpska Milorad Dodik haben beim Treffen in Belgrad erklärt, dass der Wille der Bürger und die demokratischen Prinzipien geachtet werden müssen. Dodik erwartet, dass der Sieg von Mladen Grujicic in Srebrenica bestätigt wird, und betonte, es sei falsch, dass ein Serbe als Bürgermeister von Srebrenica die jährliche Trauerfeier wegen des Massakers an Bosniaken im Jahr 1995 verhindern würde. „Die bisherige Regierung in Srebrenica erlaubte keine Trauerfeier für serbische Opfer“, sagte Dodik. Tomislav Nikolic gratulierte Dodik zum Referendum über den Tag der Republika Srpska, wie auch beim Erfolg bei den Kommunalwahlen. Dodik betonte, dass auch Beobachter der Wahlen in ihren Berichten anführen, dass die Wahlen fair verlaufen sind.

Quelle: RTS

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein