Novak Djokovic singt: “Wer soll mir Kosovo aus meiner Seele nehmen“

0
976
Photo: KKCZ

Der weltbeste Tennisspieler Novak Djokovic hat gestern das Basketballspiel zwischen Roter Stern Belgrad und Cedevita Zagreb besucht. Als die Fans von Roter Stern das Lied “Vidovdan“ in der Belgrader Pionir-Halle sangen, welches übrigens von der südserbsichen Provinz Kosovo und Metochien handelt, müsste Djokovic mit seinen Emotionen kämpfen, da er selber Wurzeln aus der Provinz hat. Schließlich schluckte der in der Welt beliebte Tennisstar den Klos im Hals runter und sang: “Wer soll mir Kosovo aus meiner Seele nehmen“. Im übrigen gewannen die Belgrader das Basketballspiel gegen die Zagreber mit 94:77.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein