„Novak hungert nach Titeln – er könnte Gold in Paris holen.“

0
783

Patrick Mouratoglou glaubt nicht, dass Novak Djokovic den Rekord bereits abgeschlossen hat.

Der renommierte französische Experte ist überzeugt, dass vor der weltweiten Nummer eins noch eine große Saison liegt.

Er unterstützte Novak in seinen Bemühungen, sich 2024 endlich mit der goldenen olympischen Medaille zu schmücken.

Es ist bekannt, dass die Olympischen Spiele in Paris stattfinden werden, und es ist Novaks großer Wunsch, auch das olympische Turnier zu gewinnen.

„Novak wird 2024 genauso hungrig nach Titeln sein wie 2023. Er hat ein großes Ziel. Er möchte den Rekord für die Anzahl der Grand Slam-Titel weiter ausbauen, der wahrscheinlich nie gebrochen wird, und er hat die Möglichkeit dazu. Mit 36 Jahren hat er bereits 24 Grand Slam-Titel. Der Rekord ist frisch, sowohl mental als auch physisch“, sagt Mouratoglou.

Er kam zu diesem Schluss, nachdem er kürzlich Novaks Pläne für das kommende Jahr gehört hatte.

„Er sagte: ‚Warum sollte ich im nächsten Jahr nicht alle vier Grand Slams gewinnen?’… Es mag verrückt klingen, aber er hat drei gewonnen und ein Finale gespielt. Er war nur einen Schlag davon entfernt, alle vier zu gewinnen. Natürlich kann er darüber nachdenken, auch das olympische Gold zu gewinnen. Das ist das Einzige, was ihm fehlt, und er will es. Kann er das schaffen? Ja, kann er“, fügte Mouratoglou hinzu.

Quelle: B92

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein