„Nur eine Stimme für die Serbische Liste verhindert die Bildung der Armee des Kosovo“

0
3121
„In Kosovo und Metohija werden am 11. Juni schicksalhafte Wahlen für das serbische Volk abgehalten und nur die Serbische Liste kann garantieren, dass keine Armee des Kosovo gebildet wird, oder dass andere Sachen realisiert werden, die den Serben schaden könnten“, hieß es bei einer Pressekonferenz nach dem Treffen des Premiers Aleksandar Vucic mit Vertretern der Serbischen Liste.
 
Minister für Arbeit, Soziales und Veteranen, Aleksandar Vulin, hat erklärt, dass die Abgeordneten der Serbischen Liste der einzige Grund sind, wieso die Armee des Kosovo noch nicht gebildet wurde.
 
Der Direktor des Regierungsbüros für Kosovo und Metohija Marko Djuric hat erklärt, dass Serben sich im Kosovo um die Serbische Liste versammeln sollten, weil sie die Unterstützung für die serbischen Institutionen im Kosovo bedeutet. „Nur die serbische Liste bedeutet die unzertrennbare Verbindung mit dem Staat Serbien“, sagte Djuric.
Der Minister für Energiewirtschaft Aleksandar Antic sagte, die Serbische Liste garantiere Kontrolle über das System Gazivode, welches den Norden des Kosovo, wo die Mehrheit Serben sind, mit Energie versorgt.
 
Der Vorsitzende der Serbischen Liste Slavko Simic hat bestätigt, dass die Liste alles mit der Regierung Serbiens koordiniert.
 
Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein