Organe eines Roter Stern Fans an einen anderen Fan gespendet!

0
2595
Photo: kkcrvenazvezda

Ein Basketballspiel von Roter Stern Belgrad hat Fans verbunden, die sich nicht kannten. Für einen von ihnen war das leider das letzte Spiel. Aber durch die Entscheidung seiner Familie wurden von drei anderen die Leben verlängert. Aus der Belgrader Notaufnahme heißt es, dass einem Fan schlecht geworden ist, wonach festgestellt wurde, dass er Hirntot ist. Dusan Smiljkic, der ebenfalls beim Spiel war, brauchte eine neue Niere. Dies war seine Chance und die Eltern des verstorbenen Fans erlaubten die Transplantation. „Ich wollte immer an die Sportakademie. Ich möchte mich bei den Eltern des Spenders bedanken. Dank ihnen wurde mir ein weiteres gesundes Leben ermöglicht“, sagt Dusan. In Serbien warten im Moment 2000 Menschen auf eine Transplantation von Herz, Nieren, Lungen und Hornhaut.

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein