Panama Papers: Kovacevic mit Messi, Platini und anderen in Steuerbetrug verwickelt!

0
414
Die International Association of Investigative Journalists (ICIJ) und das deutsche Blatt „Süddeutsche Zeitung“ haben nach einem Jahr Forschung enthüllt, dass viele Sportler ihre Steuern nicht zahlen, unter ihnen befindet sich auch der ehemalige serbische Fußballspieler Darko Kovacevic.
 
Die Sportler haben zusammen mit Eigentümern von Vereinen, Managern oder mit Vertretern der Liga, Geld mit Hilfe der Anwaltskanzlei “Mossack Fonseca“ auf Off-Shore-Unternehmen in exotischen Ländern transferiert, damit sie hohe Steuerzahlungen vermeiden.
 
Zwischen den 11 Millionen Berichten befindet sich auch der Fall Darko Kovacevic, welcher in der Saison 2006/07 beim spanischen Erstligisten Real Sociedad San Sebastian unter Vertrag stand. Es wurde angegeben, dass er monatlich ein Einkommen von 1.500 Euro hatte, obwohl die jetzigen Untersuchungen ergeben haben, dass er jährlich über eine Million Euro über ein Off-Shore-Unternehmen in den Niederlanden bekommen hat.
 
Ähnliche Fälle liegen auch mit dem offiziellen weltbesten Fußballspieler Lionel Messi, Ivan Zamorano, Gabriel Heinze, Michel Platini und anderen ehemaligen hohen Beamten der FIFA vor.
 
Quelle: Tanjug

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein