Partizan vom Rande der Niederlage zum Sieg (VIDEO)

0
683

Die Fußballer von Partizan haben Moskaus Dinamo nach einem besseren Elfmeterschießen im „Bratski Kup“-Spiel in der russischen Hauptstadt besiegt, nachdem es in der regulären Spielzeit 2:2 stand.

Dinamo führte 2:0, war über weite Strecken des Spiels deutlich überlegen, vergab Chancen, aber Partizan schaffte es schließlich irgendwie, sich zu retten und durch Tore von Nikolić in der 88. Minute und Šćekić in der 90. Minute das Elfmeterschießen zu erzwingen.

Die Russen erzielten ihre Tore in der 76. und 87. Minute.

Beim Elfmeter-Roulette machte Torwart Aleksandar Jovanović sich einmal mehr zum Helden des Spiels, wie schon unzählige Male in der vergangenen Saison, indem er zwei Elfmeter der Dinamo-Spieler parierte und seinem Team, natürlich zusammen mit den Elfmeterschützen, den Sieg ermöglichte, den kaum jemand im Stadion erwartet hatte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein