Politik: Sanda Raskovic Ivic aus der Demokratischen Partei Serbiens geworfen!

0
1514
Photo: Wikipedia Commons / Media Centar Beograd
Der Vorsitz der Demokratischen Partei Serbiens (DSS) hat den Entschluss des Exekutivausschusses bestätigt, Sanda Raskovic Ivic aus dem Parteiregister zu entfernen, weil sie es ablehnte die Entscheidung des Präsidiums über die Bildung einer Abgeordnetengruppe, die nur aus Mitglieder der DSS besteht, umzusetzen, wird in der Erklärung der Partei angegeben.
 
“Wie soll ich das kommentieren, wenn eine Partei die ehemalige Präsidentin rauswirft, die eine zerstörte Partei wieder vereint hat und ins Parlament brachte? Das Hauptziel war es die Abgeordnetengruppe zu zerstören, als das nicht geklappt hat, sah man die nackte Tatsache, die Doppelleitung zu verhindern, um einer Zentrale untergeordnet zu sein“, sagte Sanda Raskovic Ivic gegenüber der Nachrichtenagentur Beta.
 
Raskovic Ivic legte zuvor ihr Amt auf der Funktion der Präsidentin der DSS nieder, weil, wie sie damals sagte, „charakterlose Koalitionen“ der DSS mit der Serbischen Fortschrittspartei (SNS) in mehreren Gemeinden gebildet wurden.
 
Quelle: Beta

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here