Politik: Seselj will an den “Kosovo-Wahlen“ teilnehmen!

0
472
Photo: SRS

Erfahrt wie der Parteivorsitzende der SRS an den albanischen Wahlen in der südserbischen Provinz Kosovo und Metochien teilnehmen möchte.

Der Parteichef der serbischen Radikalen, Vojislav Seselj, plant eine „Serbische Liste der Patrioten“ zu gründen, um an den albanischen Wahlen im sogenannten Kosovo teilzunehmen. Er sagte, die serbischen Vertreter im sogennanten Kosovo-Parlament würden nicht auch das Vertrauen des serbischen Volkes in Kosovo und Metochien genießen, und das müsste man ändern. „Mit 2-3 % bekommen sie alle Abgeordnetenplätze und benehmen sich, als hätte sie das ganze serbische Volk gewählt, und sie haben dabei gar kein Vertrauen des Volkes, und das ist der Moment, der mich am meisten motiviert, einen Weg zu finden, um das anzufechten“, sagte er im Programm von RTK2. Er sagte auch, man würde wahrscheinlich im Kosovo die Registrierung der Serbischen Radikalen Partei nicht genehmigen, das sei aber egal, denn die Liste könne auch anders heißen. Die Hauptsache sei, dass Serben selber über ihre Vertreter entscheiden. „Egal was sie entscheiden, egal was der Zweig der Radikalen im Kosovo entscheidet, ich werde sie unterstützen“, sagte Seselj.

Quelle: Sputnik

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein