Polizeiaktion in Sabac – Polizeichef festgenommen!

0
2314
Vier Leiter der Polizeiverwaltung in Sabac wurden wegen des Verdachts festgenommen, dass sie geholfen haben, dass mehrere Straftaten vertuscht wurden, heißt es aus dem Innenministerium.
 
Die RTS meldet, dass einer von ihnen der Polizeichef in Sabac ist.
 
Sie werden beschuldigt, von Dezember 2016 bis Februar 2017 in Sabac eine Straftat vertuscht zu haben, in welche ein Polizist verwickelt war.
 
Es wird angenommen, dass sie es mit Absicht vertuscht haben, nachdem der Sektor der Innenkontrolle Anzeige gegen den Polizisten erstattete, der schwere Körperverletzung im Dezember letzten Jahres verübte.
 
Ebenfalls wird angenommen, dass sie vertuscht haben, dass der gleiche Polizist einen Minderjährigen geschlagen, misshandelt und widerrechtlich festgenommen hatte, und zwar im November 2015.
 
Dem Polizeichef wird auch zur Last gelegt, dass er sein Amt missbraucht hat und dass dazu führte, dass manche Polizeibeamte ihre Pflichten nicht taten, was einzelne Fälle anging.
 
Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein