Präsidentschaftswahlen in der USA: Für Trump würden 93 % der Serben stimmen!?

0
4874
Photo: Flickr / Gage Skidmore

Wenn Menschen aus der ganzen Welt bei den US-Präsidentschaftswahlen stimmen könnten, wäre Donald Trump der neue Präsident mit 56 % der Stimmen. Dies zeigte die online Umfrage „Worldwide Vote“. Nach 368.894 Stimmen kommt die größte Unterstützung für Trump aus Syrien – 95 % der Befragten würden für ihn stimmen. Von den Färöer Inseln kommt genau so viel, gefolgt von Russland und Serbien mit 93 %, Mazedonien mit 89 %, Usbekistan und Kirgisistan mit je 88 % und Weißrussland mit 86 %. 53 % der Amerikaner würden für Trump stimmen, wie auch 54 % der Kanadier. 68 % der Deutschen würden Trump wählen, 65 % der Engländer, 61 % der Franzosen, 74 % der Polen und 63 % der Schweizer. Trump unterstützen auch 63 % der Türken, 61 % der Spanier, 79 % der Kroaten, 75 % der Slowenen, 83 % der Montenegriner und 74 % der Bürger Bosnien und Herzegowinas. Trump wird mehr als Hillary Clinton auch in Algerien, dem Irak, Tunesien, Marokko, Neuseeland, Israel, Südafrika, Portugal, Belgien, Österreich, Ungarn usw. unterstützt. Hillary führt in China und Indien, mit 81 %, beziehungsweise 75 %, wie auch in Litauen mit 72 %, Singapur mit 71 % und Kolumbien mit 65 %. Sie führt auch in Skandinavien, in der Ukraine, Saudi Arabien, in der Dominikanischen Republik, im Iran, in Kenya usw. Die Webseite Worldwide.vote lässt nur eine Stimme pro IP-Adresse zu und man kann aus der ganzen Welt stimmen.

Quelle: RTS

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein