Protest in Zubin Potok: Serben werden vielleicht die Kosovo-Institutionen verlassen!

0
356

Die politischen Vertreter der Serben aus Kosovo und Metochien haben beim Protest in Zubin Potok im Norden des Kosovo erklärt, dass sie über kollektive Rücktritte in den Kosovo-Institutionen nachdenken, im Falle dass man weiterhin Serben in der Provinz verhaftet. Man ruft die internationale Gemeinschaft und EULEX auf, sofort und bedingungslos zu ermöglichen, dass alle zu Unrecht verhafteten Serben auf Kaution freigelassen werden, und dass sie im Gegenfall die Unterbrechung der Zusammenarbeit mit der EULEX erörtern müssen. Der Protest wurde unter dem Motto „Wir sind alle gleich, wer von uns ist nächster dran?“ abgehalten, wegen der, wie es heißt, unbegründeten Drohung der Verhaftungen von Serben.

Quelle: Voiceofserbia.org

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein