Putin: Der Westen achtet im Kosovo den Willen des Volkes, aber nicht auch auf der Krim

0
612
Photo: Youtube / Donald Sharev

Der russische Präsident Wladimir Putin hat erklärt, dass der Westen im Kosovo den Willen des Volkes anerkennt, aber nicht auch auf der Krim. „Man kann nichts gegen den Willen des Volkes tun, und manche unserer Partner scheinen das nicht zu verstehen“, sagte er im Interview für Bloomberg.

Putin sagte, dass die Partner versuchen, den Willen des Volkes auf der Krim nicht zu sehen, wo 70 % der Bürger Russen sind und der Rest russisch wie die Muttersprache spricht, und dieser Wille sei, sich Russland anzuschließen.

„All dies ist ein politisches Spiel“, sagte Putin.

 

Was die Erweiterung der russichen Einflusszone angeht, sagte er, Moskau habe keine solchen Bedürfnisse. „Ich habe neun Stunden von Wladiwostok nach Moskau fliegen müssen. Das ist etwas weniger als von Moskau nach New York, über ganz Europa und die Atlantik. Glauben sie wirklich, dass wir den Bedarf haben, etwas zu erweitern?“, sagte Putin.

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein