Putin schickt herzliche Grüße an Vučić

0
104
Putin bei Handschlag mit Vucic
Foto: EPA

Russlands Präsident Vladimir Putin hat herzliche Grüße an den serbischen Präsidenten Aleksandar Vučić geschickt. Er gratulierte damit dem serbischen Staatsoberhaupt zum anstehenden Tag der Staatlichkeit.

„Anlässlich des Nationalfeiertages Ihres Landes, dem Tag der Staatlichkeit, erhalten Sie von mir herzliche Grüße. In Russland legen wir größten Wert auf die Beziehungen zu Serbien, welche auf den langjährigen Traditionen brüderlicher Freundschaft, sowie unserer kulturellen und spirituellen Nähe beruhen“, hieß es in der Glückwunschbotschaft aus Moskau.

Weiterhin zeigte sich Putin zuversichtlich, dass die Fortführung und Vertiefung der bilateralen strategischen Partnerschaft, die konstruktive Zusammenarbeit in den verschiedensten Bereichen im grundlegenden Interesse beider Völker sei. Dies diene nicht zuletzt der Sicherheit und Stabilität auf dem europäischen Kontinent.

Seine Nachricht schloss er mit den Worten: „Ich wünsche Ihnen, Herr Präsident, aufrichtig Gesundheit und Erfolg sowie allen Ihren Mitbürgern Wohlbehagen und Wohlstand.“

Eine Reaktion oder gar der Inhalt des Dankschreibens von Präsident Vučić ist nicht bekannt. Sicherlich dürfte er sich aber gefreut haben. Das von „Novosti“ veröffentlichte Foto scheint dies ebenfalls mehr als nahezulegen.

Russland bewährt sich gegenwärtig wieder einmal als einer der verlässlichsten Partner Serbiens, vor allem im Gegensatz zur Europäischen Union.

Wie findet Ihr Putins Grußbotschaft? Schreib uns Eure Meinungen in die Kommentare.

Quelle: novosti.rs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here