Rama: In Montenegro fühle ich mich wie in Albanien!

0
6210
Photosource: Facebook / Edi Rama
„Der Besuch des albanischen Premiers Edi Rama in Montenegro ist eine Bestätigung der guten Beziehungen der beiden Länder“, bewertete sein montenegrinischer Amtskollege Dusko Markovic, während Rama sagte, er fühle sich in Montenegro wie in Albanien.
 
Markovic sagte, die Regierungen der beiden Länder würden an der Förderung der Beziehungen arbeiten, und dass im Oktober in Shkodra eine gemeinsame Sitzung der Regierungen der beiden Länder abgehalten wird.
 
Markovic bedankte sich bei Rama für die Unterstützung auf dem euroatlantischen Weg Montenegros.
 
Rama sagte, dass die angekündigte gemeinsame Sitzung der beiden Regierungen der Ausgangspunkt eines neuen Zyklus der Beziehungen Albaniens und Montenegros ist.
 
Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein