Roma-Queen Esma Redzepova verstorben!

0
3166
Photo: Wikipedia Commons / Albin Olsson

Die mazedonische Sängerin Esma Redzepova, bekannt für ihre Interpretationen von Roma-Musik ist gestern in Skopje im 73. Lebensjahr verstorben, nach einer kurzen aber schweren Krankheit, melden die Medien. Esma Redzepova Teodosijevska wurde Königin der Roma-Musik genannt und ihre Interpretationen waren weltweit bekannt. Seit 2013 trug sie den Titel eines nationalen Künstlers Mazedoniens. Während ihrer 55 Jahre langen Karriere nahm sie an verschiedensten Festivals weltweit teil. Sie hatte 12.000 Konzerte in Mazedonien und der ganzen Welt, wie auch 15 Studioalben. Mit ihrem Ehemann Steva adoptierte sie erzog sie seit den 70ern 47 Kinder, organisierte 2000 humanitäre Konzerte und half allen, egal welcher Nationalität sie waren. Sie spendete Geld für den Bau von Krankenhäusern und Waisenhäusern und half Opfern von Naturkatastrophen und Kriegen.

Quelle: RTS

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein