Roter Stern Belgrad gibt Schuldenstand bekannt: Bitte berichtet nur Tatsachen!

0
593

Der FK Roter Stern Belgrad hat mitgeteilt, dass die Gesamtschulden des Clubs zwischen 36 Mio. und 39 Mio. Euro betragen, wie auch, dass der Club schon das zweite Jahr in Folge positives Saldo haben wird. Der Club bat auch „gewisse Medien“, keine „verantwortungslosen und böswilligen“ Berichte zu schreiben. In der Mitteilung auf der Webseite des Clubs, unterzeichnet von Präsident Svetozar Mijailovic, heißt es, dass manche Medien böswillig sind, wenn sie schreiben, dass die Schulden des Clubs über 58 Millionen Euro betragen. Es wird ebenfalls hervorgehoben, dass die UEFA alle drei Monate Kontrollen durchführt, die der Club immer besteht. Es heißt, nur von den Transfern von Rajkovic, Jovic, Grujic, Jovanovic, Ibaniez und Katai habe man große Einnahmen gehabt, wie auch von den Fernsehrechten, Tickets, Sponsoren, der UEFA und anderen Quellen. Medien werden gebeten, Verständnis für geerbte Probleme zu haben, wie auch professionell davon zu berichten.

 

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein