Russland verbietet kosovarische Flaggen beim Spiel Serbien gegen Schweiz

0
834

Russische Sicherheitsdienste kennen die Absichten der albanischen Fans vor dem Spiel der „Adler“ in Kaliningrad gegen die Schweiz. Man ist sich bewusst, dass es ein Spiel hohen Sicherheitsrisikos wird.

Wegen potenzieller Probleme schickt man seit Tagen der Mannschaft der Schweiz klare Signale, dass man versuchen muss, zu verhindern, dass jemand Flaggen des Kosovo oder des sogenannten Großalbanien ins Stadion mitbringt. Man warnt auch vor jeglichen anderen Provokationen ums Kosovo.

Viele Albaner aus dem Kosovo halten die Schweiz für das dritte albanische Team, da viele Albaner für die Schweiz spielen.

Wir wünschen dem serbischen Team viel Glück für das Spiel gegen die Schweiz, welches am Freitag, den 22. Juni um 20 Uhr im WM-Stadion Kaliningrad, stattfindet.

Quelle: telegraf.rs

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein