Schauspieler Tihomir Arsić verstorben

0
25
Foto: Jelena Obradović

Gestern ist der bekannte Schauspieler Tihomir „Tika“ Arsić in Belgrad verstorben. Der durch Filme, Fernsehserien und vor allem durch Theaterstücke bekannte Arsić erlag einem fast zwei Jahre andauernden Krebsleiden.

Insgesamt trat er in seiner Karriere in 22 Filmen auf. Den Auftakt seiner Leinwandkarriere bildete der Film „Sinovi“ von 1975. Später folgten bekannte Produktionen wie „Boj na Kosovu“ von 1989.

Im Fernsehen wurde er vor allem durch Serien wie „Ubice mog oca“, „Šifra Despota“ sowie „Kralj Petar Prvi u slavu Srbije“ und „Zaspanka za vojnike“ bekannt.

Auch als Produzent wirkte er an mehreren Filmen und Fernsehserien mit, wie der aufgrund eines Missverständnisses frühzeitig eingestellten Serie „Šesto čulo“. Auch spielte er den Bischof Nikolaj Vladimirović im Fernsehfilm „Stojte galije carske“ im Jahr 2014.

Arsić war seit 1984 ständiges Mitglied im Ensemble des Nationaltheaters. Dort war er in Theaterstücken wie „Romeo und Julia“, „Krieg und Frieden“ und „Der rote Schal“ zu sehen.

Der Schauspieler gewann weiterhin viele Preise, darunter den „Goldenen Ritter“ sowie den Raša-Plaović-Preis.

Tihomir Arsić wurde 63 Jahre alt.

Quelle: danas.rs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here