Schock beim Spiel Serbien gegen Irland

0
257
Mit einem Unentschieden endete die Begegnung Serbiens mit Irland
Foto: M. Vukadinović

Das gestrige Spiel zur Qualifikation zur WM endete für Serbien und Irland mit einem Unentschieden.

Die Serben dominierten ganz klar das Spielgeschehen in Dublin, machten jedoch auch viele Fehler, so dass gute Chancen vergeben wurden. Bereits in der 20. Minute gelang Sergej Milinković-Savić ein erstes Tor mit einem Kopfball.

Alsbald bot sich dem serbischen Team sogar die nächste Möglichkeit. Dann wäre unsere Mannschaft in Führung gewesen. Aber der 19-jährige Torwart Gavin Bazunu verhinderte das Schlimmste für die Iren.

So ging es auch weiter. Stefan Mitrović, Nemanja Radonjić und Filip Kostić boten sich gute Möglichkeiten für Torschüsse. Leider verpassten die Spieler dieser allesamt.

Dann in der 87. Minute gab es den Schock für die Spieler und Fans Serbiens. Nach einer Flanke von Robinson lag der Ball direkt vor Torwart Predrag Rajković. Milinković-Savić wollte schießen, traf dann aber Abwehrspieler Nikola Milenković. Und der Ball flog ins Tor. Das Stadion tobte, manche vor Schmerz, andere vor Freude.

Nach dem Eigentor Serbiens wäre es sogar beinah noch schlimmer gekommen. Denn die Iren bemächtigten sich schnell des Balls. Shane Duffy schoss für Irland, aber mit einer großartigen Leistung von Rajković konnte der Ball gestoppt werden.

Beim Abpfiff stand es schließlich 1:1. Welch ein Unglück.

Kopf-an-Kopf-Rennen mit Portugal

Schlimm ist zudem, dass die Portugiesen gegen Aserbaidschan mit 3:0 gewannen. Damit zog Portugal in der Gruppe A jetzt punktemäßig an Serbien vorbei. Serbien wird einen klaren Sieg brauchen, um dies einholen zu können. Serbien ist mit elf Punkten Gruppenzweiter.

Am 9. Oktober wird es dann weitergehen. Denn dann steht das Auswärtsspiel gegen Luxemburg an. Beim ersten Aufeinandertreffen am 4. September gewannen die Serben bereits mit 4:1.

Drücken wir unserer Mannschaft die Daumen und hoffen wir, dass sie ein ähnlich gutes Ergebnis erzielen wird wie beim letzten Mal.

Wird Serbien es zur WM schaffen? Schreibt uns Eure Meinungen in die Kommentare.

Quelle: novosti.rs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here