Sefaj: Nach den ehemaligen Führern der UCK wird nicht mehr gefahndet!

0
1706
UCK-Kämpfer 1999
Foto: Wikipedia Commons / D. Lleshi

Der Innenminister des Kosovo Flamur Sefaj behauptet, dass er von Interpol die Bestätigung bekommen hat, dass diese Organisation nicht mehr nach den ehemaligen Führern der UCK fahndet, welche Serbien für Kriegsverbrechen belastet.

Sefaj sprach vor dem Parlamentsausschuss für Inneres über den Antag des Kosovo für Interpol-Mitgliedschaft, schreibt Gazeta Ekspres.

Die Liste der UCK-Führer nach welchen gefahndet wird beinhaltete Namen von Politikern und führenden Personen, die 1998-1999 UCK-Kommandanten waren.

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein