Serbien: 16 Zollbeamte in Polizeiaktion verhaftet!

0
2970
Photo: SNS
In einer Aktion des Innenministeriums wurden 16 Zollbeamte verhaftet weil sie den Haushalt Serbiens um 11,5 Millionen Euro geschädigt haben.
 
„Wir haben Entschlossenheit im Kampf gegen Korruption, graue Wirtschaft und Kriminalität gezeigt. Ein Jahr intensiver Ermittlungen brachten Resultate. Neben der Verhaftung der Verantwortlichen wurde so auch weiterer Schaden für den Haushalt gestoppt“, erklärte Innenminister Nebojsa Stefanovic.
 
Es gibt Grundlagen anzunehmen, dass die Angestellten der Zollverwaltung vom Oktober 2015 bis September 2016 Waren aus dem Ausland fiktiv für Bedürfnisse ausländischer Botschaften gebucht haben, weswegen verschiedene Abgaben an den Staat übersprungen wurden.
 
Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein