Serbien: Ehemaliger Umweltmenister wird schuldig gesprochen, dreieinhalb Jahre Haft!

0
1373
Photo: bg.vi.sud.rs

 

Der ehemalige Umweltminister Oliver Dulic wurde vor dem Spezialgericht in Belgrad wegen Amtsmissbrauch schuldig gesprochen.

Dulic wurde verurteilt, weil er dem Unternehmen Nuba Invest per Amtsmissbrauch Genehmigungen erstattete und wurde zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt.

Neben ihm wurden auch sein Stellvertreter Nebojsa Janjic (drei Jahre) und der Direktor von Putevi Srbije Zoran Drobnjak (ein Jahr) verurteilt.

Dulic kündigte Berufung an und betonte, er habe einen Freispruch erwartet.

Dulic und Janjic haben auch fünf Jahre verbot, an einer öffentlichen Funktion zu arbeiten, während Drobnjak ein Verbot von drei Jahren bekommen hat.

Dulic und Janjic waren bei der Vorlesung des Urteils anwesend, während Drobnjak seinen Anwalt bevollmächtigte.

Quelle: B92

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein