Serbien: Extremistischer Angriff auf Moschee in Subotica!

0
428

In der südserbischen Provinz Kosovo und Metochien und im Presevo-Tal, verübten albanische Extremisten zahlreiche Anschläge gezielt auf das serbische Volk, aber auch im griechisch-albanischen Grenzgebiet wurde ein grichischen Dorf von albanischen Extremisten überfallen. Nun haben serbische Extremisten zum Gegenschlag ausgeholt und eine Moschee in der Stadt Subotica im Norden Serbiens angegriffen. Unbekannte Personen versuchten gestern in der Nacht mit Molotow-Cocktails die “Muhadzir“ Moschee in der Stadt in Brand zu setzen, doch glücklicherweise breitete sich der Brand nicht auf das ganze Objekt aus, sodass nur die Tür im Eingangsbereich einen kleinen Schaden erlitten hat. Die Polizei in Subotica fahndet nun intensiv nach den Tätern. Ein paar Tage zuvor griffen ebenfalls serbische Extremisten eine albanische Bäckerei in Norden Serbiens mit Molotow-Cocktails an, wobei die ganze ausgebrannt ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here