Serbien in die Mitgliedschaft von Eurotransplant aufgenommen!

0
2440
Photo: Pixabay

Der Board von Eurotransplant hat einstimmig entschieden, dass Serbien in die Organisation aufgenommen wird. Der Mitgliedschaftsvertrag wird auf ein Jahr unterzeichnet, und Serbien muss in der Zwischenzeit entsprechende Anforderungen erfüllen. Gesundheitsminister Zlatibor Loncar sagte, dies sei ein großer Erfolg und eine bedeutende Entscheidung für serbische Patienten. „Wir werden in 2-3 Monaten alle unseren Prozeduren anpassen und den Vertrag unterzeichnen können“, sagte Loncar. Er gab ebenfalls an, dies bedeute, dass alle Patienten, die auf der Liste für dringende Transplantationen sind, das erste verfügbare Organ bei Eurotransplant bekommen. Der Minister sagte auch, der Plan sei nun auch, 2017 die Zahl der Organspender in Serbien zu erhöhen, und zwar auf fünf bis sieben Spender zu kommen von einer Million Bürger. Im Rahmen der Eurotransplant-Länder befinden sich 15.000 Patienten auf der Warteliste, und 7000 Transplantationen wurden nur im letzten Jahr durchgeführt.

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein