Serbien: Kontrollen an der Grenze mit Ungarn werden verstärkt!

0
433

 

Serbischer Innenminister Nebojsa Stefanović und EU-Kommissar für Migration, Innere Angelegenheiten und Staatsbürgerschaft Dimitris Avramopoulos waren sich in Gesprächen in Belgrad einig, dass es notwendig ist, die Kontrolle an der serbisch-ungarischen Grenze zu intensivieren, um das Problem der illegalen Migration aus dem Kosovo zu lösen. Das serbische Innenministerium teilte mit, dass der Informationsaustausch bei der Bekämpfung von organisierter Kriminalität und Korruption extrem wichtig ist. Es wird festgestellt, dass die Intervention der Europäischen Kommission und den EU-Agenturen, einschließlich Frontex, Europol und des Europäischen Büro für Asyl ein Beweis für das Engagement von Serbien ist.

Quelle: Voiceofserbia.org

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein