Serbien: Ungarischer Milliadär an Galenika interessiert!

0
455

Der amerikanische Geschäftsmann und Milliardär ungarischen Ursprungs George Soros, der vor ein paar Wochen die Danube Foods Group gekauft hat, welche die serbischen Gesellschaften Imlek, Bambi, Knjaz Milos und Subotica Milch besitzt, interessiere sich für die Privatisierung der serbischen Pharmafabrik Galenika, schreibt das Belgrader Blatt Danas. Soros hat schon im Oktober über seinen Fonds Quantum Strategic Partners LTD, als die Privatisierungsagentur in Belgrad die Privatisierung von 502 mehrheitlich oder vollständig in staatlicher Hand befindliche Unternehmen ankündigte, einen Brief von Interesse gesendet. Für Galenika haben sich laut dem Blatt Danas insgesamt 15 potentielle Käufer angemeldet.

Quelle: Voiceofserbia.org

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein