Serbien will bis 2021 für die Europäische Union bereit sein!

0
3426

 

Die Ministerin für EU-Integration Jadranka Joksimovic hat erklärt, Serbien habe den Plan, bis 2021 für die EU-Mitgliedschaft bereit zu sein.

In einem Interview für Politika sagte sie, Brüssel sollte Serbien eine klarere Zeitspanne geben, damit Serbien nicht nur eigene Aktivitäten, sondern auch den Haushalt planen kann.

„Wir wissen, was unsere Aufgaben sind. Viele vorigen Regierungen haben den Bürgern konkrete Daten des Beitritts verlangt. Wir möchten bis 2021 bereit sein, aber nach den Verhandlungen müssen alle Mitgliedsländer in Ihren Parlamenten das Abkommen über die Mitgliedschaft ratifizieren. Manche haben sogar ein Referendum zu der Frage. Deswegen müssen wir den Plan der EU hören“, sagte sie.

Joksimovic gab auch an, es sei falsch, Reformen als etwas zu sehen, womit man Brüssel „weich“ mache. „Wir haben Reformen und Entwicklung unseren Bürgern versprochen, um sie zufrieden zu machen. Wir haben viel gemacht, aber es gibt auch noch viel zu tun“, sagte sie.

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein