Serbien wird niemals Sanktionen gegen Russland verhängen!

0
535

Nach Angaben der Präsidentenkanzlei äußerten Nikolić und Meschkow Genugtuung über „ausgezeichnete Beziehungen“ zwischen Serbien und Russland. Vorhanden seien gute Möglichkeiten für eine Erweiterung der Kooperation, darunter in der Wirtschaft, hieß es.

Am Dienstag traf sich Meschkow auch mit Außenminister Ivica Dačić. Die beiden Minister schätzten das hohe Niveau der bilateralen Beziehungen positiv ein und erörterten einige Fragen, die den Ausbau der Kooperation betreffen. „Verwiesen wurde auf die Bereitschaft beider Länder, den Dialog zu allen gegenseitig interessierenden Fragen fortzusetzen“, teilte der Pressedienst des serbischen Außenministeriums mit.

Quelle: RIA Novosti / STIMME RUSSLANDS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein