Serbiens Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale der EURO sind gesunken

0
823

Der serbischen Fußballnationalmannschaft könnte theoretisch auch ein Punkt im Spiel gegen Dänemark am Dienstag um 21:00 Uhr genügen.

Damit dies geschieht, müssen bestimmte Szenarien eintreten. Eines davon ist bereits hinfällig, nachdem Ungarn in der 10. Minute der Nachspielzeit Schottland mit 1:0 besiegt hat.

Um in Gruppe C mindestens den dritten Platz zu erreichen, muss Serbien gegen Dänemark unentschieden spielen und England Slowenien mit mindestens zwei Toren Unterschied besiegen oder das Team von Dragan Stojković Pixi ein torreiches Unentschieden gegen die Dänen erreichen, während die Briten mit einem knappen Sieg gegen die „Drachen“ gewinnen.

Sollte Serbien mit zwei Punkten den dritten Platz belegen, müssten zwei weitere Szenarien eintreten, um weiterzukommen.

1) Albanien verliert gegen Spanien/Kroatien gewinnt nicht gegen Italien.
2) Die Türkei besiegt Tschechien/Portugal besiegt Georgien.

Sollten die Teams punktgleich sein, wird zunächst der direkte Vergleich herangezogen, dann die Tordifferenz und schließlich die Anzahl der erzielten Tore.

In jedem Fall garantiert ein Sieg der „Adler“ über Dänemark den Einzug in die nächste Runde.

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein